Termine


13.12./ 19.30 Uhr Steinwayhaus Düsseldorf
CHRISTMAS SPECIAL
https://eu.steinway.com

15.12. / 20.00 Uhr Capio Jazz Hilden
https://www.facebook.com/events/663229273856528/

17.12. / 16.00 Uhr QQ Jazz
Accodion Affairs
https://www.qqtec.de/2017/10/accordion-affairs/

Weiterlesen...
Start Projekte Emotions
Drucken E-Mail

Peter Baumgärtner`s Emotions Change language

Peter Baumgärtners's

 

Jörg Siebenhaar, akk /p
Matthias Nadolny, sax
Konstantin Wienstroer, bass
Peter Baumgärtner, dr

 

Mit diesem Projekt erfüllt sich der Düsseldorfer Schlagzeuger P.B. einen lang gehegten Wunsch“ eine Band, die mit einem geschmackvollen Programm aus selten gespielten Jazzstandards, Stücken von befreundeten Kollegen und Eigenkompositionen nach zurückhaltender Klangschönheit strebt, leicht , schwebend und interaktiv.

 

Matthias Nadolny geb. 28.02.1957 Mit seinem wandlungsfähigen, stets identifizierbaren individuellen Ton und seiner melodischen Phantasie ist der Tenorsaxophonist Matthias Nadolny zu einer festen Größe auf der deutschen Jazzszene geworden. Ende der siebziger Jahre wurde er als Mitglied von Toto Blankes Electric Circus einem breiteren Publikum bekannt. Konzerte und Tourneen in ganz Europa führten ihn zusammen mit Musikern wie John Abercrombie, Arild Andersen, Peter O'Mara, Bruno Castellucci, Leroy Lowe, Lee Konitz, John Surman, Benny Bailey, Cees Slinger, Paul van Kemenade, Norma Winstone, Maria Pia de Vito , Jo Thönes, Bart van Lier, John Marshall und vielen mehr. Er war lange Tenorist in der Band des Vibraphonisten Stefan Bauer und arbeitet seit vielen Jahren in den verschiedensten Kontexten sehr fruchtbar mit dem Trompeter Uli Beckerhoff zusammen. Im Duo mit dem Bassisten Gunnar Plümer spielte Matthias Nadolny 1993/94 die hochgelobte CD "You'll never walk alone" ein und trat in dieser Formation mit großem Erfolg beim Jazzfest Berlin 1996 auf. Mit dem englischen Pianisten John Taylor arbeitete er ebenfalls im Duo. In jüngster Zeit spielte er u.a. mit dem Quintett des Tenoristen Paul Heller, der International Skoda Workshop Band, in einem Festivalprojekt mit den beiden Tenorsaxophonisten Claudius Valk und Gerd Dudek, mit dem italienischen Pianisten Glauco Venier. Neben seiner Konzerttätigkeit ist er auch als Pädagoge tätig und unterrichtet an der Folkwanghochschule in Essen.

Motto: Grau ist alle Theorie, maßgebend is auffem Platz (Adi Preißler)


Konstantin Wienstroer/ bass ist Folkwangpreisträger in der Sparte Jazz mit dem Trio 'Unfinished Business', ist ein gefragter Sessionbassist Live und im Studio. Bei der Zusammenarbeit mit Musikern wie Ziroli Winterstein, Jürgen Dahmen, Frank Kirchner, Daniel Basanta, Hazy Osterwald, Helmut Zerlett und vielen anderen stellt er immer wieder seine musikalische Vielseitigkeit in unterschiedlichsten Musikrichtungen unter Beweis. Nach dem Konzertexamen an der Folkwanghochschule in Essen wirkte er bei zahlreichen Tourneen, unter anderem in die USA, Japan, Schweiz usw., mit. Er spielte bei verschiedenen internationalen CD-Produktionen den Bass, so z.b.mit der Band Mainpoint, dem Daniel Küffer Quartett, Klaus Dingers la neu! Der türkisch-deutschen Band Tan und vielen anderen.


Der blinde Pianist Jörg Siebenhaar begann seinen musikalischen Werdegang bereits in früher Kindheit mit Akkordeon und Kirchenorgel. 1996 absolvierte er an der Folkwang-Hochschule in Essen die künstlerische Reifeprüfung. Sein Leben ist vom Jazz und dem Klavier geprägt. Jörg Siebenhaar wirkte bei vielen Theater- und Fernsehproduktionen als Komponist und Musiker mit. Der Jazzpianist ist Mitglied des Trios Spirituoso mit Markus Wienstroer und des im Ruhrgebiet bekannten Tango-Sextetts "Un Tango Mas". Zudem trat in er Fernsehshows mit Desire Nick und Jürgen von der Lippe auf. Auch Bobby Hebb, bekannt durch seinem Welterfolg "Sunny", engagierte Jörg Siebenhaar für seine letzte Europa Tournee.


Peter Baumgärtner, studierte an der Swiss Jazz School bei Billy Brooks. Er ist ein sehr erfahrener Musiker und arbeitete u.a. mit Silvia Droste, Jack van Poll, John Goldsby ( WDR Big Band), Lydia van Dam, Martin Wind, John Marshall (WDR Big Band), Peter Weniger, Fay Victor, den Sultans of Swing, Paul G. Ulrich, Dieter Greifenberg, Steffen Kamper, Joachim Schönecker , Norbert Gottschalk, Martin Sasse, Henning Gailing, Rolf Römer, Brenda Boykin, Gerd Dudek, Greetje Kauffeld zusammen.Zahlreiche CD - TV - Funkproduktionen dokumentieren dies. Seit 18Jahren ist P.B. Organisator und künstlerischer Leiter der Hildener Jazztage. Er ist eines der Gründungsmitglieder des Vereins Jazz in Düsseldorf e.V. Seit 2004 ist er auch im Vorstand des Vereins.

 

Wer ist online

Wir haben 16 Gäste online

Suche

The World is not a Disc


The World is not a Disc

Discographie